Grundig_Audio-Neuheiten auf der CES12015

Grundig präsentiert mehrere Audio-Neuheiten auf der CES 2015

Gleich drei neue Internetradios und ein neues Bluetooth-Lautsprechersystem stellte die Traditionsmarke auf einer der weltweit größten Messen für Unterhaltungselektronik, der Consumer Electronics Show (CES), in Las Vegas vor. Bereits zum zweiten Mal in Folge war Grundig damit auf der internationalen Bühne vertreten. Murat Sahin, CEO und Geschäftsführer der Grundig Intermedia GmbH, sieht darin ein gutes Zeichen für 2015: „Nach einem ereignisreichen Jahr 2014 startet Grundig gut aufgestellt in das erste Quartal: Mit Audiolösungen, die so gut vernetzt sind wie noch nie und für jeden Einsatz den Mehrwert liefern, den unsere Kunden von einem innovativen Anbieter wie Grundig erwarten.“
Vier Neuauflagen wurden dem interessierten Publikum im Rahmen der IFA Media Reception am 6. Januar vorgestellt. Marc Azad, Director Product Marketing & Quality bei der Grundig Intermedia GmbH und als Key-Note-Sprecher vor Ort, ist von den Neuzugängen im Grundig-Audio-Bereich mehr als überzeugt: „Mit den beiden Internetradios Cosmopolit 4 WEB DAB+ und Cosmopolit 8 WEB DAB+ sowie dem Kitchen Radio Sonoclock 895 WEB DAB+ gehen wir einen Schritt weiter in Richtung Home Connectivity und verbinden Tradition mit der Moderne. So sind nicht nur die gewohnten Radiofrequenzen über UKW empfangbar, auch der neue digitale Standard DAB+ sowie Internetradio über LAN oder WLAN sind mit den Spotify-zertifizierten und im Grundig-Design gehaltenen Kompaktradios möglich.“ Zudem eröffnen sich per Audiostreaming vom Heimnetzwerk, dem integrierten USB-Anschluss und der Erkennung aller gängigen digitalen Musikformate neue Möglichkeiten in der Klasse der Kompaktradios. Der neue Bluetooth Speaker GSB 600 zeugt von der konsequenten Fortführung des drahtlosen Sound-Konzeptes von Grundig und reiht sich als Nummer sechs in die erfolgreiche GSB-Reihe ein.

 

 

Veröffentlicht in NEWS, TECHNIK.