Fritzbox! 7390

Mit der Fritzbox! 7390 bekommt der Verbraucher ein Alleskönner, der allein nur mit der großen und üppigen Ausstattung überzeugen konnte, ganz abgesehen vom trendigen und schicken Design des  AVM 7390. Er ist ein Modem, Router und TK Anlage in einem und bietet für heutige Ansprüche genau das Richtige aus einem Gerät mit relativ wenig Aufwand.

Features, die uns von Anfang an begeistert haben, waren zum Beispiel der Mediaserver für Musik, Bilder und Filme im eigenen Netzwerk. Ebenso können dank der zwei USB Anschlüsse noch Drucker oder externer Speicher angeschlossen werden für weiter Datenspeicherung oder Druckmöglichkeiten.

Die integrierte TK Anlage für Telefon mit Fax-to-Mail Option oder der Anschluss von bis zu 6 Dect Telefonen. Natürlich alles im Full Eco Mode (Strahlungsarm)

Auch das Betreiben von einem ISDN Telefon am S0 Port ist bei der Fritz!Box 7390 möglich ohne weitere Probleme.

Weitere Highlights sind natürlich das Dual WLan bis 300mBit, Internet mit VDSL und ADSL2 +  Modem und die Voip IP Möglichkeit, wo der Verbraucher auf die Annex-J-Anschlüsse achten muss, die hier bei dem AVM 7390 gegeben sind.

Das einfache Einrichten der AVM 7390 über eine Browser Oberfläche macht das Gerät sehr Verbraucher freundlich und schwierige Einrichtungshürden werden leicht gemacht.. Auch für Kabelkunden kommt das Gerät als Router in Frage,welches einfach an den Lan Port vom Kabelmodem des jeweiligen Herstellers angeschlossen werden muss.

Die Inbetriebnahme geht also relativ schnell und der AVM 7390 ist hochwertig verarbeitet. Im Ganzen macht es Spass das Gerät zu installieren und dann alle Möglichkeiten nach Herzenslust zu nutzen. Genau das Richtige für solche User, die schnell und vor allen Dingen einfach ins Internet, fix mal etwas Musik oder Videos schauen möchten oder mit ISDN und analogen Telefonen ihren Haushalt betreiben wollen. Zuverlässigkeit ist hier ausschlaggebend. Top!

 

  • DSL-Anschluss an VDSL und ADSL2+, mit wahlweise analogem oder ISDN-Festnetz
  • Unterstützt IP-basierte Anschlüsse, z.B. der Deutschen Telekom (Call & Surf IP)
  • Kompatibel zu Annex-J-Anschlüssen der Deutschen Telekom
  • Routerbetrieb auch mit Kabelmodem oder UMTS-Stick (UMTS/HSPA)
  • Anschluss für 2 analoge Telefone
  • Anschluss von ISDN-Telefonen bzw. -Telefonanlagen (Fon S0)
  • DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
  • WLAN-Funknetze nach gängigen Standards (802.11n/g/b/a)
  • 4x Gigabit-LAN für Anschluss und Vernetzung von Computern und Spielekonsolen
  • 2 USB 2.0-Anschlüsse für USB-Geräte wie Drucker und Speichermedien oder UMTS-Stick
  • Schnelles Internet dank VDSL- und ADSL2+-Modem
  • Routerbetrieb auch mit Kabelmodem oder UMTS-Stick
  • Perfekt für den IP-basierten Anschluss
  • WLAN N-Router für bis zu 300 MBit/s
  • Dual-WLAN N für gleichzeitigen 2,4-GHz- und 5-GHz-Einsatz
  • Telefonanlage für Internet und Festnetz mit Fax-to-Mail
  • DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
  • 512 MB interner Speicher (NAS)
  • Mediaserver für Musik, Bilder und Filme im Netzwerk
  • MyFRITZ! – von überall sicher auf die eigene FRITZ!Box zugreifen. Auf Musik, Fotos und mehr.
  • 2 USB-Anschlüsse für Drucker und Speicher im Netzwerk
  • Gastzugang – sicheres Surfen für Freunde und Besucher
  • Integriert iPhone und Android-Smartphones über WLAN in das Heimnetz und ermöglicht Festnetz- und Internettelefonie
  • Einfaches Einrichten über Browseroberfläche
Veröffentlicht in TECHNIK.