Sigikid Beasts Sir Sandwich

Sein täglich Brot bzw. Hundefutter wurde ihm viele Jahre von einem Hausmeisterehepaar in Eckernförde serviert. Im Winter wärmte er sich am Kachelofen, im Sommer unternahm er mit Herrchen lange Spaziergänge am Ostseestrand. Bis er sich eines Tages auf einem Jahrmarkt in Katica, eine bezaubernde kroatische Karussellbetreiberin,
verliebte. Vorbei war es mit dem langweiligen Leben – doch leider auch mit den Annehmlichkeiten der warmen Drei-Zimmer-Wohnung. Heute sitzt Sir Sandwich bei Wind und Wetter neben der ollen Ticketbude, läutet die Glocke zum Karussellstart und lässt sich jede Woche an einem anderen Ort streicheln

Veröffentlicht in LIFESTYLE.